Um meine Kompetenzen als Coach und Trainer zu schärfen, absolvierte ich folgende Weiterbildungen:

Laufbahncoaching, Dezember 2013: Laufbahnstadien und -gestaltung, Berufliche Standortbestimmung und Neuorientierung, Den roten Faden finden, Lernen aus der eigenen Biographie, Eigendiagnostik

Life-Crossing, Januar 2014: Reflektion von Lebensstilsätzen und Erinnerungen, Positive Lebensbedingungen, Kreative Ansätze zur Erfassung des Lebensstils, Gefühlsfilm nach Schoenaker.

Zertifizierter GPI Coach, März 2014: Aufbau von Hintergrundwissen, vertiefte Menschenkenntnis, Lösungsorientierte Coaching-Kompetenz, praktischen Übungen zur Testauswertung GPI, persönliche Reflexion.

GPI Team-Coach, April 2014: Testverfahren GPI-Team, praktische Übungen zur Testauswertung GPI-Team, GPI Beziehungsmuster im Team, Teamrollen aus individualpsychologischer Sicht, Aufbau von vertieftem psychologischen Hintergrundwissen, Kreative Ansätze zur Teamentwicklung, Persönliche Reflexion.

Supervidierte Coaching – Gespräche, Juni 2014: Live-Coaching, Entwicklung des individuellen Coachingprofils, Coaching-Auftrag, Vertragsgestaltung, Ziele, Setting, Kontrakte, Coachingmethoden und Coachingprozesse, Abgrenzung Coaching / Therapie.

Betriebs- und Wirtschaftsmediation, August / September 2014: Einvernehmliche Konfliktlösungen mit den beteiligten Parteien erarbeiten, Als vermittelnde Persönlichkeit die Parteien beraten und begleiten, Den Mediationsprozess umsetzen können, aber auch dessen Grenzen kennen.

Teamcoaching, Januar 2015: Erfolgsfaktoren der Teamgestaltung, Meine Erfahrungen mit/in meinem Team, Die Führungskraft als Teamcoach, Teamanalyse Teampuls, Teamentwicklung initiieren, Begleiten und evaluieren.

Marketing, März 2015: Einführung Marketing, Werbekonzept / Corporate Identity, Internetmarketing, Positionspapier erstellen, Businessplan.

Prozessbegleitende Kompetenzen, Juni 2015: Kennen und verstehen der entscheidenden Rollen im Projekt und Prozessmanagement, Reflexion der Beziehungen und Verhaltensweisen, meine Rolle als Projekt- und Prozesscoach.

Hochstrittige Konflikte in Familie und Arbeitswelt, August 2016: Konfliktstufen, Markmale hochstrittiger Konflikt-Parteien, Narzissmus, Posttraumatische Belastungsstörung, Beziehungsaufbau zu den Konfliktparteien in der Mediation, Prozess der Mediation.